PM: Nach Unwetter ist in Parks und Grünanlagen besondere Vorsicht geboten

Pressemitteilung von Montag, 12. Juli 2010 – Stadt Mönchengladbach:

Nach Unwetter ist in Parks und Grünanlagen besondere Vorsicht geboten

pmg. Das kurze aber heftige Unwetter mit Orkanböen am heutigen Tag hat massiven Schäden in den städtischen Grünanlagen geführt. Zahlreiche Meldungen über entwurzelte Stämme oder gebrochene Äste gehen derzeit bei der Stadtverwaltung ein. Grünflächenabteilung und Kommunaler Ordnungsdienst raten dringend, beim Betreten von Parks, Grünanlagen und Friedhöfen äußerste Vorsicht walten zu lassen. Aufgrund der langen Trockenheit sind die Bäume besonders bruchanfällig. Auch nach dem Unwetter lauern noch Gefahren durch geschädigte Bäume und Äste.

Die Mitarbeiter der Grünflächen- und Forstverwaltung benötigen mindestens eine Woche, um alle kommunalen Wälder und Parks zu kontrollieren.